Verein zur Finanzierung einer Orgelbaumaßnahme
in der Basilika St. Martin, Amberg

Gründung: Am Fest des Heiligen Martin, 11.11.2011

Heute Kirchenmusik für morgen sichern!

Das ganz besondere Geschenk - mit bleibender Erinnerung !

Die Orgel der Basilika St. Martin wurde 1968 erbaut und 1973 mit einem Bombardwerk erweitert. Von einem amtlichen Orgelsachverständigen sind 2010 große Mängel in der mechanischen Spieltraktur,  im Klangbild und am Standort festgestellt worden, die ein anspruchsvolles, künstlerisches Orgelspiel schwer zulassen.

Von Zuhörern und Gottesdienstbesuchern werden diese Mängel noch nicht direkt wahrgenommen. Doch durch den weiteren Gebrauch der Orgel, sowie den Alterungsprozess der damals verwendeten „modernen“ Materialien, aber auch durch die fortschreitende Verschmutzung mit Staub und Ruß, werden die Probleme nicht weniger. Ein Ausfall ganzer Register und Teilwerke der Orgel sind dann letztlich nicht mehr auszuschließen.

Wie können Sie helfen?

Ein Orgelkonzert zugunsten der Basilika-Orgel ein Geschenk mit bleibender Erinnerung

– gespielt in der Schulkirche -

Zum Geburtstag – zum Jubiläum – zum Klassentreffen - zum Namenstag – zur Familien- oder Firmenfeier - ….

…oder werden Sie einfach Mitglied im Verein Projekt Orgel St. Martin. Mitgliedsbeitrag jährlich nur € 24,00 (Ehepaare € 36,00). Weitere Informationen sind über H. Franz Meier Tel. 09621/968061 (1. Vorsitzender) oder über die Homepage www.projekt-orgel-st-martin.de erhältlich.